Gesundheit - Wesen - Sport

wir leben mit unseren Hunden - nicht durch sie!

Duke 2011 - 2012

 Mein letzter Gang mit Kai - heute am 06.09.2012 um 18.30 h


Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach -
was Du dann tun mußt - tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Daß du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag - mehr als jemals geschehen -
muß Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muß? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, daß ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muß.
Nur - bitte bleibe bei mir bis zum Schluß.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen,
es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal -
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist,
der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein, daß Dein Herz um mich weint.


  "Mein letzter Gang" ist von Julia Napier (englisch)  und eine Übersetzung von Werner Schuster

Rüde:
Int, S,DK,I,Nor.CH. Arion Tamoshanter

Rüde:
Mel

Rüde:
Arion Enigma

Hündin:
Kamelija od Brade



Hündin:
Beryclose Francine

Rüde:
Audarron Texas Gold of Javara


Hündin:
Black Maria



Hündin:
Dt. CH. Tinker Belle von Solingen Wald

Rüde:
Sberckarl Midolte Charmer

Rüde:
Rouyhdyke Stormy Sky of Reubicia

Hündin:
Stevelyn's Cotton Twist



Hündin:
Int.Dt.Lux.CH.La Vie en Rose von Solingen Wald

Rüde:
Int.CH. Francehill Mi'Lord


Hündin:
Irish Irina von Solingen Wald










Das hier ist unser einziges, männliches Mitglied. Wir bekamen Wonder My Tri von Solingen Wald ("Duke") am 15.12.01. Nun ist er der zweite Hund von mir (Kai) neben Joy.

Soviel gibt es noch nicht über Duke zu erzählen, nur das er sich gegenüber den "Mädels" gut durchsetzt. Er ist riesig für einen Rüden und geht jetzt schon auf die 45 cm Schulterhöhe zu , dabei wiegt er stolze 12 kg. In Zukunft möchte ich mit ihm Agility machen, weil er bis jetzt sehr viel Freude daran hat. Und eine BH möchte ich auch mit ihm machen, da ich die mit Joy ja nicht gemacht habe. Clickern tue ich auch mit ihm. Unser erstes Clickerseminar hatten wir mit Birgit Laser am 29-30 Juni 02 in Bergisch Gladbach.

Unserer Riese ist jetzt leider kastriert und 48 cm hoch, 13,5 kg schwer. Im Agility macht er sich auch gut zwar gibt es ab und zu kleine Rückschläge aber es klappt so ganz gut.

Seit dem 15.2.03 steht ihm jetzt auch die Agilitywelt offen, denn er hat die BH-A geschafft und läuft in 2003 erst in Standard A1 und ab August 2003 in A2.
Er hat in 2003 vom CfbH den 3. Platz bei der Rheinland - Trophy gewonnen! Im Oktober 2003 hat er ebenfalls am Clicker - Seminar mit Birgit Laser teilgenommen.

 

2004 begann für Duke die Saison mit einem Flyball-Seminar in Borken. Danach folgten Agi-Tuniere. Er hat ein V O für die A3 Standard geholt beim CfbrH in Solingen, wo er auch noch Rassebester wurde. Zudem zeigte Duke auch sehr großes Interesse an Frisbee, sodaß wir an einem Seminar in Köln beim Frolic-Fun-Team (Markus+Sabine) mit Erfolg teilnahmen.

 

In 2005 bin ich mit Katja bei der Deutschen Meisterschaft für Frisbee im Freestyle in Dinslaken gestartet. Wir haben den 11. Platz gemacht. Es war einfach toll! Jetzt üben wir immer fleißig , um besser zu werden. Frisbee ist noch besser als Agility und Flyball finde ich auch einfach nur zum Kläffen aufregend.

 

In 2006 sind wir ebenfalls im Frisbee gestartet und waren schon besser - wir lernen ja!

Im Agi war ich auch erfolgreich - jedoch ist die Konkurrenz im Standard ja sehr gross mit allen Bordern.

Beim Start im Holland Sheltie-Agi war ich leider etwas daneben und 2 x ein Disc. gelaufen. Schade - ich war konkurrenzlos!

 

 

Nachdem ich der Katja viel in der Hundeschule helfe, bei den Welpen- und Junghundkursen ( erziehen usw.)

Starte ich auch in 2008 mal wieder auf einem Turnier, aber diesmal mit meiner Freundin Lena. Mal sehen wie das mit uns zwei so läuft.


In 2009 war ich gesundheitlich etwas angeschlagen, deshalb etwas weniger Agi-Turniere.

In 2010 wird sich das hoffentlich ändern, obwohl die Konkurrenz in A3 Standard schon sehr gross ist und ich auch schon etwas äalter werde- na mal sehen!!!

Jedenfalls Sport und meine Mädels - das ist mein Hundeleben

( und es werden immer mehr Mädels -schön für mich)

In Gedanken bin ich immer bei Euch!

Eure Riese (genannt Eierbär)