Willkommen auf unserer Webseite!        Shelties of the American Line                                                        Gesundheit - Wesen - Sport
die Welt sagt, es ist nur ein Hund - für mich bist du die Welt!

A1-Wurf geb. am 22.06.2018

Eltern: Zodica von den Hausruck-Shelties "Zaco"

          Quenja of the American Line

 

geboren wurden. 4 Jungen und 1 Mädel  

 

Arkon - Addy - Abby - Aron -Ayko

ADDY - vergeben nach Bornheim


ABBY - vergeben nach Hagen

ARON - Vergeben nach Harsewinkel

ARKON - vergeben nach Solingen

AYKO - vergeben nach Buchholz


vom 26.06.18


ADDY  - versprochen

AYKO


ARKON

ARON

DEBBY


nach 1 Woche haben wir unser Gewicht verdoppelt, da Mama Quenja Milch mit Sahne hat. Das macht dick und rund!


So klein wie sie sind, aber auf's Foto wollen sie alle nicht - nichts wie weg!


jetzt wird ausgiebig die Wurfkiste ausgemessen - es kommt Bewegung in die kleine Bande. Bald ziehen wir um in den Welpenauslauf, um nach und nach die Welt zu erobern.


Wir sind umgezogen, denn wir sind schon flott unterwegs und haben schon die erste Ziegenmilch getrunken.

Augen und Ohren sind auf, jetzt können wir die Welt wahr nehmen!

Zilly sie sind noch zu klein zum spielen - warte noch ein paar Tage!



Jeder braucht ein Kopfkissen.

Heute machen wir Zilly fertig - wir sind in der Überzahl!


 

 

und ab Morgen machen wir das Zimmer unsicher - die Welt wird größer!


 

 

 

 

 

und ABBY hat sich schon auf die Terasse getraut - Bilder folgen!

Bei den Hundstagen leiden die Kleinen schon sehr, daher geht es nur Morgens ganz früh raus und am späten Nachmittag . Auch wenn der Protest groß ist!

26.07.18


Aron benutzt die Welpentoilette


Aron und Arkon


Ayko prüft, ob es noch Milch gibt bei Mama!

Aron


ARON

ARON und AYKO



das ist so interessant hier Draußen!

Arkon


Aron

Aron


Arkon und Ayko


Ayko


Im Gleichschritt bitte - Aron und Arkon


Abby - eine Zuckerschnute mit Charakter!


Nah was ist mit dem Züngelchen?

bei dem Wetter hilft nur flüssige Nahrung in Form von Ziegenmilch

oder

eine kühle Wassermelone!

Das Wetter ist wieder kühler und schon ist die Bande aktiv unterwegs!

Wasser nicht nur von oben, nein auch von unten im Mini-Pool mit Bällen


 

 

 

 

 

 

Kommende Woche steht Chippen - Impfen und die Augenuntersuchung an und die Wurfabnahme durch den Zuchtwart und dann heißt es auch schon fast für die ersten Püppy's Köfferchen packen und ausziehen!


Die Schaukel und die Wippen sind jetzt als Turnübung eröffnet und werden begeistert erobert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Welpen waren heute in Stolberg beim DOK, alle sind frei von erblichen Augenkrankheiten. Geht ja uch nicht anders, da die Eltern ebenfalls genetisch frei sind. Alle sind jetzt gechipt und geimpft. Autofahren haben sie alle gut vertragen (gab morgens nur Ziegenmilch). Jetzt schlafen alle und müssen das Abenteuer verarbeiten. Nachher geht es wieder ab zum Spielen nach Draußen. Freitag kommt der Zuchtwart und dann ruft die große, weite Welt!

Kann man auch mit Geschirr spielen? Eher nicht - dieses blöde Ding muß man doch weg kratzen können!